Mexiko – 5. Tag

  • Abenteuer Reisebüro
  • Besuch auf dem "San Juan de Dioz"
  • Fluch der Maya
Wer erkennt das???
Fotos gibts hier!

Auch den heutigen Tag haben wir ruhig angehen lassen.

Gegen mittag ging es dann in ein "Reisebüro" (3 m² Schlatervorraum mit 2 Gucklöchern hinter denen 2 Mexis saßen) um unsere Bus-Tickets nach Puerto Vallarta zu kaufen. Nach einer gteschlagenen halben Stunde wurde unser Vorhaben erfüllt (nach unzähligen Telefonaten mit den Busunternehmen). Morgen um 10:30 werden wir unsere 5 stündige Fahrt antreten.

Im Anschluss ging es erstmal zum Burger King und zu meiner großen Verwunderung musste ich feststellen, dass der Whopper hier definitv schlechter schmeckt. Ich würde fast behaupten, dass er total lasch geschmeckt hat… ich war etwas entäuscht!

Gegen 2 verschlug es uns in die Innenstadt von Guadalajara. Hier drehte mein Magen kurz durch… fing sich dann aber Gott sei Dank wieder. Nun stand der Pflichtbesuch in einem echten Sombreroladen an. Hier gab es tatsächlich Hüte mit einem Durchmesser von ungelogen 150cm. Der Stand mir echt gut… nur leider würde ich den niemals heil nach Deutschland bekommen. So musste dann ein etwas kleineres Teil herhalten. Mir gefällt er… und das für nicht mal 4 Euro!!!

Nach etwas Schländern durch die Stadt – ab ins Internetcafe um einen kurzen Zwischenbericht zu verbloggen und per ICQ ein paar Zeilen mit Nici auszutauschen.

Das Tages-Highlight war der größte überdachte Markt Latein-Amerikas – der "San Juan de Dioz". Hier gibt es wie zu erwarten ALLES! Wirklich alles, vom Haustier bis zur Stereo-Anlage, und auch das wieder zu extrem günstigen Preisen. Das ein oder andere Mitbringsel wurde hier eingekauft.

Abentuer Heimfahrt:

Wir sind natürlich in den falschen Bus eingestiegen und hatten dann das ein oder andere Problem wieder in Richtung Heimat zu kommen. Aber dank der Unterstützung der Einheimischen (die Leute sind hier wirklich alle extrem hilfsbereit) kamen wir nach einer Stunde dann da an wo wir hinwollten.

Zu Hause angekommen ereilte mich dann der Fluch der Maya und eine Imodium Akut musste herhalten. Ich liebe dieses Zeug!

Nach einem leckeren Hühner-Geschnetzeltem auf Nudeln von Otto geht es dann jetzt in die Heiah!

Morgen wirds anstrengend!!!!

Tags: , ,