HOWTO – Aperture Places mit externem GPS Logger

Zur Bilderverwaltung auf dem Mac verwende ich Apples Aperture.

Während unseres Afrika Trips haben wir via InstaMapper regelmäßig GPS Positionen geloggt und online gespeichert. Heute habe ich die gespeicherten Daten exportiert und das GPX-File in Aperture importiert. Soweit so schön. Wie bekomme ich Aperture nun dazu die Fotos anhand der Zeitstempel an die passenden Orte zu packen? Das war irgendwie nicht ganz so intuitiv, wie ich mir das vorgestellt habe, ging dann aber dank der Hilfe von David ganz leicht.

Kurz:

\* GPX Track importieren
\* auf der Map so weit reinzoomen, bis ein Teil des Tracks als Linie sichtbar wird
\* alle Bilder markieren, die auf dem Track platziert werden sollen
\* die Bilder auf eine beliebige Stelle des Tracks ziehen
\* bei der folgenden Abfrage auf “Assign Locations” klicken
\* Spaß haben

Wenn alles gut geht (und vor allem die Zeiten von Kamera und GPS Device synchron waren) sieht das dann in etwa so aus.

Tags: , , , ,