URL-Verkürzer mit eigener Domain

Vor ein paar Tagen schrieb Karsten einige Zeilen über bitly.pro.

Den URL-Verkürzer bit.ly kennt inzwischen sicher jeder. Gerade im Zeitalter von Microblogging (Twitter, identi.ca,…) ist jedes Zeichen wertvoll und so kommt man um die Nutzung eines solchen Dienstes nicht herum. bit.ly schnappt sich also eine angegebene URL ( z.b. http://www.fleetboard.com/static/index.html) und macht draus: http://bit.ly/ctY5O2. Das ist schonmal schön, aber cooler wäre es doch, wenn bit.ly die URL auf etwas verkürzt, was mir gehört. In meinem Fall: crsx.de. Abhilfe schafft bitly.pro.

Was ist zu tun?

\* Account bei bit.ly erstellen und den passenden API-Key aus den Settings zupfen
\* eine kurze Domain besorgen und den A-Record auf 168.143.174.97 legen
\* bei bitly.pro anmelden
\* die kurze URL in den settings hinterlegen
\* in sämtlichen clients/blogs bit.ly als URL verkürzer angeben und username und API key hinterlegen
\* Spaß haben ;)

Jetzt macht bit.ly aus der ursprünglichen URL http://crsx.de/9NCv0N. 8-) Zusätzlich überwacht bitly.pro eine konfigurierte Haupt-Domain und malt nette Graphen aufs Dashboard.

Wem das nicht g33kig genug ist, darf sich auch gerne einen eigenen URL-Verkürzer auf seinem Server installieren. Zwei Varianaten:PHURL oder YOURLS.

Tags: ,