[Singapore GP] Track Inspection

Nach einer geschmeidigen Ankunft und leckerem BBQ ging es heute erstmalig an die Strecke. Die Aufbauarbeiten befinden sich in den letzten Zügen. Die Tribünen und Zelte stehen alle. Auch die ersten Motorhomes sind in der Boxengasse eingetroffen. Auf einem Großteil der Strecke kann man heute noch bequem laufen, da der öffentliche Straßenverkehr bereits eingestellt wurde. Rings um Start/Ziel sieht das leider anders aus. Hier stehen an allen Eingängen Sicherheitsleute. An zwei Eingängen wurde ich abgewiesen … an Eingang Nummer 3 waren die Guards gerade mit etwas Anderem beschäftigt und schwups, stand ich mitten auf der Zielgeraden und saß kurze Zeit später auf der Haupttribüne. :D

Von hier aus habe ich den Arbeitern beim Aufbau zugesehen und das ein oder andere Bildchen gemacht. Irgendwann kam es, wie es kommen musste: Ein Security fragte nach meiner Akkreditierung. “Öhhhhm … keine Ahnung wovon sie sprechen … ich bin da vorne rein!” Ja, so würde das ja nicht gehen, das hier wäre schließlich eine Sicherheitszone. Ich habe den Spieß einfach rumgedreht und mich beklagt, wie schlecht doch alles ausgeschildert sei und dass das Sicherheitskonzept offensichtlich nicht wirklich greifen würde. Ende vom Lied: man hat sich bei MIR entschuldigt und mich freundlich zum Ausgang begleitet. ;)

Hier ein paar Fotos.



Tags: , , ,