WesternDigital Studio mit schlechter Performance unter OSX Lion

Seit dem Umstieg auf Lion habe ich mich oft über die mangelhafte Performance meiner externen Festplatte gewundert. Auf der WD Studio 1TB lagern meine RAWs und Filmquellen. Aperture und iMovie waren oft unerklärlich langsam.

Heute habe ich endlich Zeit gefunden und bin der Sache auf den Grund gegangen. Nach etwas Stöbern auf der WD Seite bin ich auf die “WD Macintosh +TURBO Drivers (64 bit)” gestoßen. Hmmm… klingt recht passend. Installiert und tadaaaa. Die Platte rödelt wieder in gewohnter Geschwindigkeit. Passenderweise erhält das Gerät ein neues Icon (siehe Bild).

Bei der Gelegenheit kann man dann auch gleich ein Firmwareupgrade durchführen. Hierbei ist wichtig, dass die Platte via USB angeschlossen ist. Über Firewire tust nicht.

Tags: , , ,