5 gute Gründe, warum ich mit Serendipity blogge

Mark verteilt Stöckchen.

Fünf gute Gründe, warum ich mit S9Y blogge.

1.) Ich weiß, dass Garvin sein ganzes Herzblut in die Software steckt und das Projekt damit in goerdneten Bahnen hält.

2.) Es ist schlank und übersichtlich.

3.) easy to install

4.) Killerfeature: Spartacus (zum Nachinstallieren von Plugins)

5.) es hat mich noch nie im Stich gelassen: weder durch Exploits noch durch Updatefiaskos.

Der Knüppel fliegt weiter nach Köln, Berlin und zum Nachbartisch.