geDropboxed

Die Dropbox: Nichts Anderes als ein WebDav-Folder irgendwo im Web. Das Coole daran: es gibt Clients für Windows, Mac und Linux, die sich sehr schön ins System integrieren und die Daten sehr effizient zwischen Client und Onlinespeicher hin- und herschieben. Folder, bzw Files können über einen public Link veröffentlicht werden. Ein schickes und flottes WebInterface runden den Dienst ab: 2GB gibts für umme… 50GB kosten $99/Jahr. Um nicht sensible Daten überall griffbereit zu haben, ist das wirklich eine gute Alternative zur selbstgebauten WebDAV-Lösung. Angucken lohnt sich auf jeden Fall.