Amazon doch nicht so prime?

Jetzt habe ich mich innerhalb von kurzer Zeit schon ein weiteres Mal über Amazon geärgert.

Bei diesem Mal liefern mir die Jungs aus Bad Hersfeld offensichtlich einen Artikel von der Resterampe. Das bestellte GH WorldTour Superbundle kam rein von der Verpackung her in einem katastrophalen Zustand. Der Produktkarton war definitv schon einmal geöffnet. Die Teile lagen wild zerstreut in der Kiste… vermackt, im warsten Sinne des Wortes “abgerockt”.

Nach einem kurzen Anruf bei Amazon stellte man mich vor die Wahl “Wir schicken entweder sofort ein neues raus, oder geben 10 % Rabatt”. Der Rabatt war indiskutabel und da es gerade mal 17 Uhr war habe ich bereits am nächsten Tag mit der Ersatzlieferung gerechnet. Pustekuchen. Es hat sage und schreibe 2 Tage gedauert, bis der Artikel in den Versand ging.

Aus meiner Sicht ist das nicht akzeptabel… gerade wenn ich zahlender “Prime” Kunde bin. Da erwarte ich einen Overnightversand… muss wirklich drin sein. Schade!

Tags: ,