Mexiko – 9. Tag

  • Party im Señor Frog’s
  • Hangover am Morgen
  • Keine Schiffstour

Fotos folgen

Gestern abend haben wir alles aufgeholt. Im Señor Frog’s (angeblich in den ganzen Staaten als Spring-Break Feierhoelle bekannt) haben wir uns die Amis mal beim Ausflippen angeguckt.

Ich kann nur eins sagen: Geil, geil, geil…

Denen ist wirklich nach 2 Bier nix mehr zu peinlich. Mallorca ist da ein wahrer Kindergeburtstag. Eigentlich sollte so gegen Mitternacht ein "Wet T-Shirt Contest" stattfinden. Als wir jedoch so gegen 4 den Saal verlassen haben, war davon immernoch nix zu sehen. :/ Der Abend hat sich gelohnt!!! (Fuer die Akten: neuer Lieblingsspruch: "Vamanos DJ!") Auf jeden Fall tun uns beiden heute morgen ordentlich die Beine weh: Vom vielen "Chakalaka in da Morning, und so!"

Eigentlich wollten wir ja am heutigen Tag einen Tagesausflug mit dem Schiff machen, jedoch haben wir uns nach kurzer Analyse unserer Zustandes gestern nacht spontan dazu entschlossen NICHT um 8 Uhr aufzustehen. ;)

So gegen 12 haben wir dann das Licht der Welt erblickt und uns im Noname Cafe erstmal ein deftiges Fruehstueck samt Konterbier gegoennt. Nach etwas schlendern an der Promenade und Souveniereinkauf im Hard Rock Cafe, ging es wieder zurueck ins Hotel um am Pool eine Runde zu doesen. Is dat Herrlich, Junge!

Jetzt geht es erstmal wat leckeres Essen und dann spaeter mit Marcella (siehe Erster Tag) und deren Macker ne Runde abzappeln!

Also… Vamanos DJ! 8-)

Tags: , ,