Archiv für die Kategorie ‘Work’

Freitag der 13.

Freitag, 13. Februar 2009

Heute morgen kamen die Erinnerungen wieder hoch… Freitag der 13te. Damals war es der 13.5.2005:

Was ist passiert:

Wer saßen abends entspannt bei WEB.DE in der Cafete und haben den Kollegen TOSI verabschiedet. Ich war an dem Abend der bereitschaftshabende Admin und als einziger ausgeschlafen. Plötzlich kam Kris durch die Tür gestolpert und erzählte irgendwas von “Temperatur in den RZs steigt!”

Recht schnell wurde klar, dass es ein Problem mit der Klimatisierung gab. Ich erinner mich noch wie heute daran, wie PEHI (prozessbewusst wie eh und jeh) plötzlich mit einem “Abschaltplan” neben mir stand (wo auch immer er den her hatte). Irgendwann kam die Entscheidung, wichtige Systeme _schnell_ vom Netz zu nehmen. Unterstützt von vielen Kollegen aus dem Support hieß es irgendwann “Stecker ziehen”. In der Zwischenzeit hatte ich aufgrund des Datums meine Mühe die Eskalationen glaubhaft an die Männer zu bringen.

Irgendwann waren dann aber ca 10 Kollegen vor Ort und es wurde ein Schlachtplan zum Wiederanlauf geschmiedet. In den frühen Morgenstunden des Samstags liefen ein Großteil der damals ca. 1500 Maschinen wieder rund.

Eine wirklich starke Teamleistung, die uns die Firma mit einem rauschenden Fest dankte. (2 Bier/Person waren sogar kostenlos!!!)

Ja, dieses Ereignis kommt bei Treffen mit den Ex-Kollegen immer wieder gerne auf den Tisch…. unvergesslich!

Fackelzug vor der WaschA

Montag, 09. Februar 2009

Mein Arbeitgeber lässt auf den Werksgeländen Waschanlagen betreiben, durch die dann Fuhrpark-, Dienst-, aber auch Privatwagen geschubst werden können. So habe ich mich heute Mittag mit den Kollgen L und B auf den Weg zu solcher einer Anlage gemacht um unser KFZ reinigen zu lassen. So weit so gut.
(mehr …)

Skandal in der Kantine

Montag, 09. Februar 2009

Neue E-Klasse vorgestellt

Montag, 12. Januar 2009

Gestern wurde auf der Detroit Motorshow die neue E-Klasse der Öffentlichkeit präsentiert. Neben einem überarbeiteten Design und neuen Motoren tritt das Modell mit coole neuen Features auf. Meine Highlights:

  • Spurassistent (gibt es auch im Actros)
  • Antimüdigkeits-Assistent
  • Fernlicht-Assistent
  • neues/erweitertes Radarsystem

    Detailiert Infos mit Bildern etc gibts hier.

  • Weihnachtsgruss mal anders

    Mittwoch, 17. Dezember 2008

    Heute flatterte eine E-Mail ins Postfach an dem folgendes Bild hing. Echt mal was anderes.

    Ein Bild der GPP\ Weihnachtskarte finden Sie im Anhang. Das Original können Sie sich noch bis zum 29. Dezember in der Theodor-Heuss-Straße/Parkhaus kleiner Schlossplatz anschauen.

    Ein langer Tag…

    Montag, 15. Dezember 2008


    … geht zu Ende!

    Stars and Cars 2008 – die Bilder

    Sonntag, 09. November 2008

    Das Wetter war gestern hervorragend, wesewegen auch gefühlte 4 Millionen Menschen an der MB-Welt waren um das Motorsport-Spektakel zu erleben.

    Ich fands wie immer Klasse!

    Ein paar Fotos gibts hier.

    Stars and Cars 2008 [UPDATED^2]

    Donnerstag, 06. November 2008

    Ja, es ist wieder soweit. Mercedes-Benz feiert den Abschluss der Motorsport-Saison mit dem großen “Stars and Cars” an der Stuttgarter Mercedes-Benz Welt. Ich wiederhole mich gerne: die Veranstaltung ist wirklich lohnenswert und für Motorsportfreunde ein Muss!

    Ich bin in diesem Jahr natürlich auch wieder dabei!

    update: ja, der Termin fehlt natürlich noch: Samstag, 8.11.2008, an der Mercedes-Benz Welt in Stuttgart-Untertürkheim.

    update: Hier gibt es den Tagesablauf zum download.

    24 Stunden Truck

    Sonntag, 26. Oktober 2008

    In der letzten Woche ging es mit der Abteilung in Klausur. Im Vorfeld hieß es lediglich, dass sich “der Tag rund um den LKW dreht”. Morgens ging es mit dem Bus auf ein Verkehrsübungsgelände in die Nähe von Heilbronn.Nach kurzer Theorie war klar, dass heute jeder LKW fahren würde. Yeah… da habe ich schon ewig drauf gewartet. Es gab neben einem Theorieteil drei Fahrstationen: Geschicklichkeit im Atego, Slalom samt Rückwärtseinparken(!!!) im Axor und schlussendlich wirtschaftliches Fahren im Actros.

    2000 drufte ich mal für ein paar Tage einen Atego durch Frankfurt lenken und war damals schon hin und weg. Dieses Mal waren die Geräte noch einen Schlag größer und es stellte sich ein erhabenes “King of the Road” Feeling ein. Selbst der Actros ließ sich dank PowerShift (Automatik) und fehlendem Auflieger recht geschmeidig handlen. Nichts desto trotz habe ich tiefen Respekt vor den Männern und Frauen, die solche Geräte rückwärts durch enge Gassen und an Rampen rangieren. Hut ab!

    Das sollte aber noch nicht genug sein. Als Abschluss des Truckertages stand eine Übernachtung im Fahrerhaus eines Actros an. Ausgestattet mit Schlafsack, Decken, Taschenlampe, Badelatschen und Rasierzeug bezogen wir unsere “Böcke”. Natürlich nicht ohne uns vorher von unserem Testfahrer die Standheizung erklären zu lassen! ;) Kollege Baumann hat sich vorallem über den vorhandenen CB-Funk an Bord gefreut, sodass auch die vorbeifahrenden Trucker auf der A8 ihren Spaß mit uns hatten.

    Ein echt genialer Tag, der mich noch ein Stück näher an unsere Produkte gebracht hat.

    Yammer – Corporate “Twitter”

    Freitag, 19. September 2008

    Seit wenigen Tagen ist Yammer am Start. Die Jungs haben den “Twitter“-Gedanken aufgefasst und das Ganze firmentauglich gemacht. Statusupdates sind lediglich innerhalb des “Netzwerks” einsehbar und so vor der Öffentlichkeit geschützt. Ein User muss im Besitz einer @company.com Adresse sein um seinem “Corporate-Network” beizutreten. Prinzipiell ist das Ganze kostenlos. Wenn das Unternehmen mehr Kontrolle über sein “Netzwerk” haben will, muss es $1/user/monat zahlen um z.B. User-Rechte zu verteilen, die IP-Range zu selektieren, das Design anzupassen etc.

    Inzwischen gibt es neben der Web-Schnittstelle einen Desktop-Client (auf Basis von Adobe AIR), eine iPhone App, einen BlackBerry Client, einen SMS-Schnittstelle, eine IM-Schnitstelle und eine API um eigene Tools anzuflanschen.

    Die Geschäftsidee finde ich genial. Ich drücke dem Laden die Daumen.