Archiv für Oktober 2005

Hilfe, mein Ficus spackt!

Montag, 31. Oktober 2005

Mein Ficus Benjamini verliert im Moment ganz arg Blätter. Auf dem Anhängezettel stand „häufig gießen“. Ich habe jedoch das Gefühl, dass er aktuell gar kein Wasser haben will. Vor 2 Wochen gabs die letzte Gießung (nicht zu viel) und die Erde ist heute immernoch feucht. Zählt das schon als Nahrungsverweigerung? Auffallend ist, dass er auch anscheinend gesunde Blätter abwirft… 🙁

Ich bitte um Rat!

Und so sieht der arme Kerl aus:

Mein sterbender(?) Ficus benjamini

Tschüss, WEB.DE AG!

Montag, 31. Oktober 2005

So Freunde, im Laufe des heutigen Tages wird meine Workforce doch tatsächlich noch in die Schlund & Partner AG übergehen.

Ist das nicht herrlich!?! Da hab ich ja am Mittwoch meinen ersten Arbeitstag… Gott, bin ich aufgeregt! 😉

Ein paar mehr Details, gibts bei Felix!

WG-Zimmer in Durlach – Nachmieter gesucht

Sonntag, 30. Oktober 2005

Ich werde nicht drumherum kommen mein Domizil von Karlsruhe nach Stuttgart zu verlegen. Das fällt mir auf der einen Seite sehr schwer, da ich mich hier inzwischen doch recht gut eingelebt habe. Auf der anderen Seite wäre die Pendelei nach Stuttgart eine echte Belastung.

In diesem Zuge suche ich eine/n Nachmieter/in für meine 1,5 WG-Zimmer (in 3er WG) in der Gymnasiumstrasse in Durlach (dirakt am Fuße des Turmberg). Die Aufteilung der Zimmer ist sehr schön, sodass sich Wohn- und Arbeitsbereich gut trennen lassen.

Die Lage ist äußerst ruhig. Das Schlafzimmer guckt direkt auf den Turmberg. Die Bahn-Haltestelle (Turmberg) ist keine 200m entfernt.

Die beiden Räume haben in Summe eine Fläche von gut 25 m². An Warmmiete kämen knapp € 260,- plus Strom und Telefon/DSL auf den glücklichen Nachmieter zu.

Aussagekräftige Bewerbungen bitte an wg [ at ] cruisix.net 😉

Ein paar Fotos gibts hier.

Dicker Hals

Sonntag, 30. Oktober 2005

Na Prima! Bin heute morgen mit nem dicken Hals aufgewacht und habe mir jetzt Bettruhe und Tee verordnet.

Das kann ich gebrauchen!!! Naja… mal schauen, wie sich das hier so weiterentwickelt.

Bye Kris!

Samstag, 29. Oktober 2005

Tja… gestern war es dann tatsächlich soweit: Mr. Köhntopp hat mit Ansage das Schiff verlassen.

Mit einem uncasual Friday hat die WEB.DE IT Abschied genommen.

Ich kann mich dem Dank der anderen Kollegen nur anschließen. Ich habe selten einen Menschen erlebt, der solch große Souveränität ausstrahlt. In vielen Situationen gab er mir das Gefühl: „OK, wir haben alles im Griff: Kris ist ja da!“

Also Herr Nachbar, viel Erfolg auf deinem neuen Weg. Ich weiß, dass du auch dort ordentlich rocken wirst…

Danke für alles!

Webwatcher

Mittwoch, 26. Oktober 2005

Da ich von Natur aus ein recht neugieriger Mensch bin, will ich sehr zeitnah über Änderungen auf Webseiten informiert werden. Aktuelles Beispiel ist der Livegang von Google Base.

Man könnte sich quick and dirty einen cronjob zusammenzimmern, der regelmäßig per wget, curl oder was auch immer eine Seite abholt und auf Änderungen parst. Hmm… das Problem muss schonmal jmd vor mir gehabt haben. Google war mein Freund und stieß mich auf den Webwatcher. (mehr …)

Google Base

Mittwoch, 26. Oktober 2005

Die Vögel zwitschern es von den Dächern. Google wird wieder mal was aus der Hose zaubern. Google Base soll sich die Plattform nennen. Bis dato wird mir noch nicht ganz klar, um was es sich genau handelt. Aus dem Google-Blog Eintrag lese ich etwas von Content-Submission heraus.

Golem wiederum spricht von einer Verkaufsplattform. Hmmm…

Abwarten! Bis dahin, kann man ja schonmal über die ScreenShots linsen.

Schreck am Morgen – Resultat

Montag, 24. Oktober 2005

Nachdem ich an einem Sonntag-Morgen fast aus den Latschen gekippt wäre und man sich nach einigen Tagen dann gerührt hat, stand heute ein Paket vor der Tür.

Voller Erwartung gings ans Werk:
(mehr …)

#!/bin/boat2

Montag, 24. Oktober 2005

Heute kam unser neues Boot.

Der Rumpf ist bei diesem Modell komplett schwarz und mit DASAs Customizations versehen. Sieht wirklich superedel aus.

Aber bitte was soll uns dieser Zettel sagen!?!

Bei Kris gibts weitere Bilder der Rakete.

Lighttpd vs. Apache2

Sonntag, 23. Oktober 2005

Meinen Ruhetag habe ich genutzt um mich weiter mit Lighttpd (einem alternativen Webserver) zu beschäftigen.

Nachdem ich vor ein paar Wochen das Teil mal auf meiner Rootmöhre installiert habe und bis dato keine Zeit für weitere Tests hatte, ging es heute mal ans Eingemachte. Fakten mussten her, also wurde gebencht:

(mehr …)