Archiv für September 2006

[Singapore] Impfungen

Mittwoch, 27. September 2006

Heute hat mir mein Hausarzt einen Cocktail aus Hepatits A&B Impfstoff in den Oberarm gejagt. Ob es mit diesem einen Schuss gegessen ist, wird sich im November zeigen. Bereits vor meinem Trip nach Mexiko habe ich zwei Hep. Impfungen bekommen. Leider habe die dritte Spritze nach einem Jahr verpennt… hoffentlich hats noch gelangt.

Radio Perl

Sonntag, 24. September 2006

Jochen hat ein neues Projekt gestartet.

U.a. gibt es dort einen Podcast Netcast: Radio Perl. Sehr professionell produziert. Und wie wir das von JOLI gewohnt sind… Cotent von höchster Qualität. Reinhören lohnt sich!

Neuer Rootserver im Anmarsch

Freitag, 22. September 2006

Wie an diversen Stellen berichtet wurde, macht mein aktueller Hoster dicht. Mein Server wird zum 31.10. ausser Betrieb gehen.

Den Zwangsumzug will ich nutzen. Etwas Dickeres wird kommen.

Freut euch drauf! (grin3)

P.S. Wenn jmd noch n bissl Webspace braucht…

Unpassend

Donnerstag, 21. September 2006

Außentemperatur: 27°C (santa)

MAN und Scania

Montag, 18. September 2006

Heute morgen hatten wir es noch in der Cafeteria davon, und ich sag noch: „ob die Wallenbergs das mit sich machen lassen?!?“

Und bums… nein, machen Sie nicht. Genausowenig wie VW!

Bravo! (grin3)

Linux wird 15

Sonntag, 17. September 2006

Ja… heute vor 15 Jahren hat unser aller Held, Linus Torvalds, seinen Kernel in der Version 0.01 veröffentlicht.

Hier seine erste Ankündigung:

From: torva…@klaava.Helsinki.FI (Linus Benedict Torvalds)
Newsgroups: comp.os.minix
Subject: What would you like to see most in minix?
Summary: small poll for my new operating system
Keywords: 386, preferences
Message-ID: <1991Aug25.205708.9541@klaava.Helsinki.FI>
Date: 25 Aug 91 20:57:08 GMT
Organization: University of Helsinki
Lines: 20

Hello everybody out there using minix –

I’m doing a (free) operating system (just a hobby, won’t be big and
professional like gnu) for 386(486) AT clones. This has been brewing
since april, and is starting to get ready. I’d like any feedback on
things people like/dislike in minix, as my OS resembles it somewhat
(same physical layout of the file-system (due to practical reasons)
among other things).

I’ve currently ported bash(1.08) and gcc(1.40), and things seem to work.
This implies that I’ll get something practical within a few months, and
I’d like to know what features most people would want. Any suggestions
are welcome, but I won’t promise I’ll implement them 🙂

Linus (torva…@kruuna.helsinki.fi)

PS. Yes – it’s free of any minix code, and it has a multi-threaded fs.
It is NOT protable (uses 386 task switching etc), and it probably never
will support anything other than AT-harddisks, as that’s all I have :-(.

Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie dankbar ich ihm heute dafür bin. Nicht nur, dass ich es faszinierend finde und mich schon nächtelang begeistert hat… nein, heute verdiene ich sogar mein Geld damit. 😉

Golem fasst alles schön zusammen.

Danke Linus!

[Singapore] Die ersten Vorbereitungen

Freitag, 15. September 2006

So… Flug ist gebucht, jetzt muss das erste Material her:

Nachdem ich in Mexiko mit dem LonelyPlanet sehr zufrieden war, muss auch bei dieser Reise ein Guide aus der Reihe her.

Ich hatte mir anfangs diesen hier ausgeguckt und auch schon gekauft. Leider kamen die für uns vermeintlich wichtigen Locations (Singapore und Malaysia) zu kurz. So habe ich dann heute nochmal den Buchhändler meines Vertrauen aufgesucht und mich für diese beiden Exemplare entschieden:

\* Singapore – city guide
\* Malaysia, Singapore & Brunei

Den City guide habe ich mir schon etwas näher engesehen. Das Teil ist ideal. Neben generellen Fakten zu Kultur, Geschichte und allgemeinen Themen (Anreise, öffentl. Verkehrsmittel,…) gibt es Tips zu Gastronomie, Shopping, etc. Und, was ich am LP besonders schätze, es wird eine Wertung abgegeben. Der Autor schreibt offen: „Laden X ist super (weil lecker und günstig), Laden Y (der unmittelbar daneben ist) taugt gar nichts… wegbleiben und glücklich sein!“

Das zweite Buch werde ich mir morgen mal näher angucken.

Aaaaber, unsere wichtigste Infoquelle ist natürlich unser Herr Schmidt, der schon fleißig sämtliche Locations für uns abcheckt. 😉

Deutschland – ein Sommermärchen

Freitag, 15. September 2006

Jetzt gibt es die ersten Bilder. Ab dem 5.10. kann man Sönke Wortmanns Dokumentation des Lebens der deutschen Nationalmannschaft während der WM 2006 im Kino sehen. Ich habe während des Tailers schon Gänsehaut bekommen. Ich freu mich drauf.

ComBOTS: Let’s give it a try

Dienstag, 12. September 2006

Ja, am WE hab ich noch meinen Frust über den Laden rausgelassen und heute will ich dann doch mal das Produkt angucken.

Gestern hab ich den Client installiert und 3 bis 4 Einladungen verschickt. Die Installation verlief relativ reibungslos. Auf meinem Schläppo ist das Teil allerdings grottenlahm (Pentium M 1,5 GHz, 1 gig RAM). Der Client macht sich mit 200 MB im Speicher breit, was ich schon fast als RessourcenRaub bezeichnen würde.

Schick sieht das Ding nun wirklich aus. Auch die Bedienung scheint recht easy zu sein (Draaaaag & Drop). Aber… wie will ich 30 Kontakte damit verwalten?

Die Sache hat ein entscheidendes Manko… es funktioniert nicht. Der Client raucht alle Nase lang ab. Daß man Software in so einem Stadium auf die Menschheit los lässt ist unfassbar. Das hat mit BETA wirklich nix zu tun.

Leider macht so die Kommunikation KEINEN Spaß! Durchgefallen!

Achja… bitte wer zahlt für sowas???

Na…?

Dienstag, 12. September 2006

Welche Firma liefert ein FixPack aus, dass 253MB groß ist?

Richtig, die selbe bei der ein NetzwerkkartenTreiber einer 08/15 100MBit IntelKarte 30 MB umfasst. (grin3)