Archiv für Dezember 2006

Silvester

Sonntag, 31. Dezember 2006

Greetingz from all the partypeople to the world!

GUTEN RUTSCH! (drunken)

Geschichte zum vierten Advent

Sonntag, 24. Dezember 2006

Um ein Harr hätte ich vergessen die vierte Adventsgeschichte zu bloggen. 😉

Einige Leser werden diese Geschichte in den nächsten Tagen lesen bzw. hören. Andrere wiederum nicht und einige Wenige werden sie vielleicht gar nicht kennen.

Hier also: Die Weihnachtsgeschichte

(mehr …)

Frohes Fest

Sonntag, 24. Dezember 2006

Ich wünsche Euch allen ein erholsames und ruhiges Weihnachtsfest.

Hier habe ich für Euch ein kleines Tänzchen parat! 😉

Debian Mirror

Freitag, 22. Dezember 2006

Wer kennt das nicht: man ist bereits seit langer Zeit überzeugter OpenSourceler und konsumiert aus dieser Richtung sehr viel Software und Dienstleistungen. Sicher, hier und da wird auch mal einem Entwickler ein persönlicher Dank ausgesprochen und ein paar Kleinigkeiten locker gemacht.

Nichts desto trotz verspüre ich seit einiger Zeit den Drang mehr zurückzugeben.

(mehr …)

I am part of it

Montag, 18. Dezember 2006

Soeben ging meine FON-Box an den Start.

Na dann… auf gehts!

Asiaten können nicht schwimmen

Sonntag, 17. Dezember 2006

Ich gebe zu, dass dieses These recht gewagt ist. Nach meinem heutigen Besuch im Schwimmbad sieht die Welt für mich jedoch genau so aus.

Während ich heute in Sonnenberg meine Bahnen zog, waren auch einige Asiaten im Wasser. Zwei derer verließen nach wenigen Zügen wild hustend das Nass. Ein Weiterer strampelte 2 Bahn und verließ auch dann keuchend die Halle. Letztendlich gab es noch einen Kameraden, der sowohl mit Badehaube, Brille, Nasenklammer und Ohrstöpseln ausgestattet nach 4 Bahnen das Becken verlies.

Letzte Woche erlebte ich ähnliches.

Zufall oder Wahrheit?

Schmidt?

Geschichte zum dritten Advent

Sonntag, 17. Dezember 2006

Heute möchte ich nach den letzten beiden Geschichten etwas mehr auf die physikalischen Gegebenheiten beim Fangen des Weihnachtsmanns eingehen.

Viel Spaß!

Wie fängt man den Weihnachtsmann?

(mehr …)

Sitzplatzfaschos

Dienstag, 12. Dezember 2006

Sie nerven mich jeden Tag und heute landen sie hier: die Sitzplatzfaschos in der Bahn.

Man stelle sich vor, es ist 07:18, Linie U8 in Richtung Vaihingen, Haltestelle Bockelstrasse. Die Bahn ist rappelvoll mit Schülern. Eine etwa 150 kg schwere Dame (im T-Shirt (!!!)) schmeißt sich in die Bahn und walzt alles nieder, was sich ihr in den Weg stellt um den einzig freien Sitzplatz am anderen Ende des Wagens zu erreichen. Heute kam ihr eine ältere Dame zuvor und setzte sich. Feuerrot angelaufen und böse Wörter vor sich herbrabbelnd steigt die Frau aus. (pfft)

Zwei Drei Stationen später (Silberwald) das selbe Spiel… ein Typ fightet sich durch die Massen und haut einem Schulkind seine Tasche um die Ohren.

Abaaardisch! (crazy)

Geschichte zum zweiten Advent

Sonntag, 10. Dezember 2006

Geschichte vom Weihnachtsmann

Obgleich die periodisch auftretende Frage nach der Existenz des
Weihnachtsmannes wohl nie gänzlich wird geklärt werden können, sollte
man dieses Thema, welches die Geister der Nation gerade in der Adventszeit beschäftigt, nicht aus dem täglichen Gedankengut verbannen. Die folgenden Überlegungen sollen dem Leser helfen, sich gezielt mit dem Thema auseinander zusetzen…
(mehr …)

Heute in der Bahn

Mittwoch, 06. Dezember 2006

Heute ungelogen genauso in der Bahn erlebt:
Drei Jungs sitzen in meinem Abteil und unterhalten sich über die Berufsschule.

„Alter, kennst du Doktor Schmidt? Ist krass Mathelehrer…!“

„Nee, kenn ich nich… aber warum habt ihr Arzt als Mathelehrer?“

(duh)