Archiv für August 2009

Apple OSX 10.6 Snowleopard – Kompatibilitätsliste

Montag, 31. August 2009

Heute lag er also auch endlich in meinem Briefkasten, der Schneeleopard. Die Installation verlief – oh wunder – völlig schmerzfrei.

Wer im Vorfeld abklären möchte, ob die benötigten Apps auch mit 10.6 weiterhin sauber schnurren, sollte unbedingt einen Blick auf folgende Liste werfen. Hier wird der Kompatibilitätsstatus für eine große Menge an Applikationen dokumentiert.

Ich persönlich habe lediglich mit 2 Stückchen Software Probleme: iStatsMenu wartet auf ein Update (64bit Thematik) und die SpyderSoftware erkennt das externe Display nicht. Ansonsten rennt die Katze schneller denn je. Auf was wartet ihr noch? JETZT updaten.

ICH bin Pirat!

Mittwoch, 26. August 2009

Informiere dich JETZT und werde Pirat. Klarmachen zum Ändern.

[FUN] Herr Köhler und der Stau

Montag, 24. August 2009

Oldie but Goldie! (clap)

PS3 slim – endlich

Dienstag, 18. August 2009

Man man … da hat sich Sony ja wirklich Zeit gelassen, aber heute haben die Japaner endlich die Katze aus dem Sack gelassen:

Im September wird es eine PlayStation 3 – slim mit 120 GB Festplatte geben. Das ganze für faire € 299,- und bereits jetzt bei amazon vorbestellbar.

Ich bin mir sicher, dass das der PS3-Gemeinde und dem BluRay-Markt ordentlich auf die Sprünge helfen wird. Freu mich!

10mm – erste Testshots

Dienstag, 18. August 2009

Heute bin ich nach der Arbeit losgezogen und habe in der City 1-2 Bilder mit dem neuen Teil geschossen.

I love it! 🙂

Koblenz Action

Samstag, 15. August 2009

image641554901.jpg

Mobile Blogging from here.

Serendipity vom iPhone

Donnerstag, 13. August 2009

Ich suche seit Längerem eine App, mit der ich komfortabel von unterwegs aus bloggen kann. Für WordPress gibt es diese iPhone-Apps wie Sand am Meer.

Gott sei Dank bietet Serendipity (S9Y) eine MT-API. Heute habe ich es riskiert und „blind“ iBlogger! (iTunes Link) für stolze 8 Euro gekauft. Der Preis hat mich wirklich abgeschreckt aber aus meiner Sicht gab es keine Alternativen.

Und ja, es hat sich gelohnt:

  • mehere Blogs verwaltbar
  • komfortabel Bilder einfügen
  • GeoTag setzen
  • Tags enfügen
  • Links setzen
  • UTF-8 support (!!!)

    Ich habe dem Hersteller bereits signalisiert, dass er S9Y in seine „Supported Blogengines“-Liste aufnehmen kann.

    P.S. Robert hat sich auch über iBlogger und s9y ausgelassen. 🙂

  • Media Markt Schnäppchen – Sigma 10-20mm 4-5,6

    Dienstag, 11. August 2009

    Endlich darf ich auch mal Schnäppchen schießen. Bin schon seit einiger Zeit um ein Superweitwinkel für die DSLR herumgeschlichen.

    Als der MediaMarkt nun seine 19% Geschichte startete, witterte ich ein Zeichen. Nach Besuchen in 2 Mediamärkten hab ich das Sigma 10-20mm 4-5,6 EX DC HSM für satte 100 Euro unter dem üblichen Ladenpreis geschossen! Sensationell! (clap)

    Einen Testbericht der Scherbe wird es in Kürze geben.

    P.S. Der MM in Esslingen hat das weiße Macbook für schlappe 760 Euro rausgelassen. Wie die solche Preise machen können… verrückt.

    Totes Tier

    Sonntag, 09. August 2009

    Gestern abend war es mal wieder soweit: totes Tier wurde serviert. Diesmal war es allerdings etwas gaaaanz besonderes: Der Fleischlieferant meines Vertrauens stellte 2,5 kg „American Beef Entrecote“ bereit … für 4 Personen! 🙂 Das Stück wurde also sauber in 5 4cm dicke Scheiben zerlegt und auf dem wohltemperierten Grill 7 Minuten von jeder Seite gebräunt. Im Anschluss durften sich die Leckerchen noch ca. 4 Minuten in Alufolie ausruhen. Auf den Teller, Pfeffer/Salz … done!

    Schon lange nicht mehr sooooo gutes Fleisch gegessen! Herrlich!

    P.S. Aufgrund menschlichen Versagens, existiert leider nur ein einziges Bild von dem Schmaus. :/

    Canon HF10

    Sonntag, 09. August 2009

    Wir sind bereits seit einigen Wochen und Monaten auf der Suche nach einer kompakten FullHD Videokamera gewesen. Primärer Einsatz sollten „Schnappschüsse“ und Urlaubsdokumentationen werden. Weitere wichtige Featurepunkte, die das Gerät erfüllen sollte waren:

  • echtes FullHD (1920×1080 25p)
  • optischer Bildtstabilisator
  • keine beweglichen Aufnahmesysteme (wie z.B. Band oder Festplatte)
  • viele Anschlussmöglichkeiten (ext. Mic, Zubehör,…)
  • klein und handlich

    Nach dem üblichen hin und her, durchforsten von Foren, Sichten von Testvideos, sprechen mit „Experten“ ist es relativ eindeutig die Canon HF10 geworden.

    Nach einigen Experimenten kann ich feststellen, dass dieses kleine Ding die Erwartungen mehr als übertroffen hat. Die Handhabung, die Größe, die Verarbeitung, die Menüführung… Weltklasse. Die Bildqualität kann ich nur subjektiv beurteilen, da ich keinen Vergleich habe. Auf unserer FullHD-Glotze sind die Bilder jedoch brilliant und ein Test auf camcorderinfo.com (sehr empfehenswert) bestätigt diesen Eindruck.

    Aus meiner Sicht ein deutliches Manko dieser und anderer Camcorder der Preisklasse ist die Akkulaufzeit: nach ca. 70 Minuten Filmen schreit das Gerät nach Strom, was ja nur halb so schlimm wäre, wenn nicht Canon unverschämte Preise (100 € und aufwärts) für die Zubehörakkus verlangen würde. Ich habe jetzt mal ein Nachbauprodukt bei ebay geschossen, mal sehen wie es sich macht.

    In einigen Wochen muss das Teil im Urlaub dann endgültig zeigen was es drauf hat.

    Besonders beeindruckend finde ich die Makroeigenschaften, die ich hier in einem kurzen Clip demonstriere.

    Canon HF10 – Macro Demo from Martin Eichenberg on Vimeo.