Archiv für März 2013

Zwei A380 im lowpass über dem Sydney Harbour

Sonntag, 31. März 2013

Um die frisch geschlossene Partnerschaft zwischen Qantas und Emirates zu zelebrieren, sind heute morgen zwei Airbus A380 in Formation über den Hafen von Sydney geflogen.

Neben diesem Video sind viele tolle Bilder von diesem recht seltenen Schauspiel entstanden.

Osterhasi

Sonntag, 31. März 2013

Odlie but goldie:

Frohe Feiertage euch allen!

Liebes Tagebuch

Sonntag, 24. März 2013

day_oneIn den letzten Monaten ist bei mir sowohl privat, als auch beruflich allerhand los. Vieles davon möchte ich dokumentieren – nicht für die Welt, sondern für mich. Ich habe vor einigen Woche ein Tagebuch gestartet und schreibe noch heute (verwunderlicherweise) jeden Tag einen Eintrag.

Day One hilft mir dabei. Das ist eine nette kleine App, die über den gesamten Apple Stack hinweg verfügbar ist (Mac, iOS). Rein technisch ist Day One nichts anderes als ein schönes Frontend, welches Texte mit Wiki Mark-up lokal speichert. Die Texte können via iCloud oder Dropbox über mehrere Geräte hinweg gesynct werden. Zu jedem Eintrag kann genau ein Bild hinzugefügt werden. Das fand ich anfangs blöd, inzwischen finde ich diesen puristischen Ansatz jedoch sehr gut, denn ich will kein Fotoalbum, sondern ein Tagebuch. Standort und Wetter können ebenfalls automatisch dokumentiert werden. Das UI macht richtig Spaß und ist wirklich gelungen.

Einziger Wermutstropfen: die Einträge werden nicht verschlüsselt abgelegt: weder lokal, noch in der Cloud. Daran arbeiten die Entwickler von Day One aber offensichtlich.

Rootcamp 2013

Sonntag, 17. März 2013

c525b296411f88685147c400fd3afNach einem erfolgreichen launch des Rootcamps im vergangen Jahr, wurde nun die Anmeldung für die diesjährige Neuauflage gestartet. Das Rootcamp 2013 findet am 24./25.5. in Berlin statt.

Das Unconferencekonzept steht der Veranstaltung hervorragend! Ich kann leider noch nicht sagen, ob ich es in diesem Jahr schaffen werde. Mal sehen.

Hier gibt es die Fotos von 2012!

Wandern mit Kleinkindern – die richtige Trage

Dienstag, 05. März 2013

deuter_kid_comfort_2Wenn man gerne mal auf Abwegen unterwegs ist und sein Kind gerne mitnehmen möchte, kommt man um eine Wandertrage nicht herum.

Wir haben uns mehr oder minder intensiv mit dem Thema beschäftigt und uns einige Tragen angesehen und (mit Kind!) ausprobiert. Letztendlich ist es die KidComfort2 von Deuter geworden. Bereits seit einigen Jahren besitzen wir Deuterrucksäcke und sind mit der Qualität und dem Tragesystem sehr zufrieden.

Deuter bietet die Trage in 3 Varianten an:

* KidComfort I : Kompkate Trage mit einfachem Tragesystem
* KidComfort II : Kompakte Trage mit Variflex Tragesystem
* KidComfort III: Komfortable Trage mit integriertem Sonnendach und Variflex Tragesystem

Wir haben lange zwischen KidComfort II und III hin und herüberlegt und uns dann doch für das kompaktere (und leichtere) Modell entschieden, da die große Trage, gerade wenn man das Teil mal im Auto oder sogar im Flieger transportieren möchte, sehr sperrig ist.

Die Qualität ist erwartungsgemäß gut. Die Sitzfläche lässt sich auf die Größe des Kindes gut einstellen und der Kleene fühlt sich offensichtlich sehr wohl. Etwas Stauraum für den üblichen Windelkram und eine Trinkblase gibt es auch. Das Auf- und Absetzen mit Kind muss man etwas üben. 😉

Das Sonnendach muss für die KidComfort II seperat erstanden werden.

Die Tragen sind für (sitzende) Kinder bis 18kg geeignet.