Mit ‘pilotseye’ getaggte Artikel

PilotsEYE.tv – Engine out live miterleben

Samstag, 09. Februar 2013

pilotseyeytv_shanghaiAuf die Gefahr hin euch zu langweilen, will ich heute nochmal auf die Videoreihe von PilotsEYE.tv eingehen, denn in dieser Woche habe ich ein weiteres Highlight der “JumpSeat für jedermann” Filme entdeckt.

Es geht mit einer A340 der SWISS von Zürich nach Shanghai. Das Spannende: die Filmcrew hat zwei Anläufe für diese Produktion benötigt, da beim ersten Versuch der Flug nach 1 Stunde abgebrochen werden musste. Die Öltemperatur in Triebwerk Nummer 3 war viel zu hoch und musste nach einigen Rettungsversuchen (abschalten des Generators) letztendlich abgeschaltet werden. Im Anschluss hat die Maschine “pan-pan-pan” gemeldet und kehrte nach dem Ablassen von 53t Sprit zurück nach Zürich. Das sind einmalige Eindrücke, die so wohl noch nie auf Film festgehalten wurden. Es ist toll zu beobachten, wie die Crew diesen Zwischenfall absolut besonnen und cool abgefrühstückt hat.

Ich hatte ja insgeheim gehofft, den SWISS Kapitän aus dem TravelSetup wieder zu sehen, aber offensichtlich flog Peter zu dieser Zeit schon auf den kleineren Luftbussen. Auch das TWRMädel hört man leider nicht im ATC. BTW sind beide Blogs absolut lesenswert!!!

Einziges Manko des Films: ich musste den deutschen Untertitel einschalten, da meist breitestes Swizerdütsch gesprochen wird. :)

Auf dem Jumpseat nach SFO und zurück

Samstag, 22. Dezember 2012

81CeVXYQQ1L._AA1500_Bereits vor einiger Zeit habe ich auf den letzten Flug des Ex Lufthansa Chefpiloten Jürgen Raps hingewiesen.

Inzwischen hat pilotsEYE.tv aus den letzten beiden Flügen FRA-SFO-FRA – auf einer A380 – einen Film in Spielfilmlänge produziert. Dieser Film richtet sich vorwiegend an Avionikverrückte, denn man erlebt den Flug aus 6 Kameraperspektiven im Cockpit. Immer wieder geben die Piloten detaillierte Einblicke in ihre Arbeit und erläutern die Technik des Fliegers: FMS, BTV, FIS werden gut erklärt. Nebenbei kann man den gesamten Funkverkehr verfolgen.

Das ist sicherlich nicht für jedermann spannend, ich finde das einfach nur saucool.

“Lufthansa 454 super, clear for takeoff – ready for departure!”

8-)

P.S. offensichtlich waren es nicht seine ALLERletzten Flüge. Eine Dokumentation der wirklich letzten Reise findet man hier.