Mit ‘theaterhaus’ getaggte Artikel

Hi, Dad!

Montag, 28. November 2011

Gestern waren wir im Stuttgarter Theaterhaus. Wir mussten unserem Kumpel Martin Luding (Caveman, Männerabend) mal wieder einen Besuch abstatten: „Hi, Dad!“ Thematisch passt das ja gerade ganz gut und wir wurden nicht enttäuscht. Ein Cliché nach dem anderen wurde gewohnt lustig bedient. Man wird durch den gesamten Porzess geschleift: „Kinder – nein danke“, „OK – es wird auch für uns mal Zeit“, schwanger!, Hechelkurs, Geburt, die ersten Monate, …!

Man findet sich erschreckend häufig wieder, erkennt aber auch, dass viele werdende Eltern ähnliche Sorgen haben.

Ich kann die Veranstaltung wärmstens empfehlen, wobei es wohl am Lustigsten ist, wenn man selbst in der Situation steckt oder mal steckte. Gestern schoben gefühlte 30% der anwesenden Damen eine Kugel vor sich her.

Hier noch eine kurze Kostprobe:

Männerabend in Stuttgart

Mittwoch, 06. Oktober 2010

Am vergangenen Wochenende zog es uns mal wieder ins Stuttgarter Theaterhaus. Martin „Caveman“ Luding und Roland Baisch luden zum Männerabend ein. Rein inhaltlich knüpft das Stück an Caveman an.

Tom kehrt von einer Geschäftsreise zurück und muss feststellen, dass seine Heike ihren Lebensmittelpunkt kurzfristig verlagert hat: Sie ist mit ihrem Snowboardlehrer aus Südtirol durchgebrannt. Tom durchlebt ein Wechselbad der Gefühle … er kann gar nicht verstehen, wie man IHN verlassen kann. Verzweiflung, Angst, Übermut … all diese Gefühle begleiten Tom auf den ersten Tagen ohne Heike. Auf seinen Selbstfindungsexkursen trifft er unterschiedliche Männertypen, die ihn immerwieder auf den Boden der Tatsachen zurückholen.

Der Männerabend ist eine kurzweilige, hochamüsante und musikalische Reise hinter die Kulisse Mann. Die Rolle des Tom scheint Martin Luding wie auf den Leib geschnitten zu sein.

Absolute Empfehlung. Tickets: hier.

Foto: Robert Westrich